Analdrüsenkontrolle

Ein übermäßiges Lecken an der Afterregion oder das umher Rutschen auf dem Popo (Schlittenfahren) sind Anzeichen dafür das die Analdrüsen des Hundes entleert werden müssen. (die gleichen Anzeichen treten jedoch auch bei Wurmbefall auf- ist dieses aber auszuschließen, handelt es sich um die Analdrüsen) Normalerweise sollten die Analdrüsen, welche sich rechts und links vom Rektumeingang befinden bei jedem Absetzen von Kot mit ausgeschieden werden.

Da dies aber manchmal nicht der Fall ist, müssen diese durch ausdrücken entleert werden bevor sich diese entzünden, Sollte bereits eine Entzündung oder der Verdacht auf eine Entzündung vorliegen, so verweisen Sie an Ihren behandelnden Tierarzt