Entfilzen

Stärkere Verfilzungen wie Knoten oder gar Filzplatten oder Filzmatten werden mit speziellem Werkzeug je nach Verfilzungsgrad mit Entfilzungsmessern, Entwirrkämmen und Entfilzungssprays behandelt.

Verfilztes Hundehaar ist unangenehm für die Haut. Verfilzungen ziepen an der Haut was sehr unangenehm für den Hund ist und stellt gerade für ungebetene Untermieter wie Krankheitserreger und Ungeziefer ein perfektes Wohnmilieu dar.